Stellenausschreibung des Zweckverbandes Beilrode-Arzberg

Der Zweckverband Beilrode-Arzberg – Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung – ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Die Mitgliedsgemeinden haben die Aufgaben der Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung eines Gebietes mit überwiegend ländlicher Struktur, welches östlich der Elbe im Landkreis Nordsachsen gelegen ist, auf den Zweckverband Beilrode-Arzberg übertragen.

Der Zweckverband Beilrode-Arzberg hat die Stelle

Sachbearbeiter (m/w/i) Verwaltung

zum 01.01.2019 neu zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Bescheiderstellung für Gebühren und sonstige satzungsgemäße Abgaben
  • Aufbau und Führen des Anlagevermögens; Mitwirkung Jahresabschlussprüfung
  • Erfassung/Überwachung der Rechnungseingänge, Prüfung, Weiterleitung entsprechend der Zuständigkeit; buchmäßige Erfassung aller Ein- und Ausgangsrechnungen nach Sachkonten
  • Erstellung von Kostenübersichten und verschiedenen Statistiken
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Monats- und Jahresabschlüssen
  • Aufgaben der allgemeinen Verwaltung

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich, idealerweise mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • DATEV-Kenntnisse erwünscht
  • selbständiges Arbeiten, ein hohes Maß an Selbstorganisation und Eigeninitiative
  • Fähigkeit zur eigenständigen Bearbeitung, auch bei komplexen Sachverhalten, und Vorbereitung von Entscheidungen
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Vertrauenswürdigkeit und Verschwiegenheit

Die Arbeitszeit umfasst vorerst 30 Wochenstunden.

Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für ein Jahr, mit der Option auf Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Die Vergütung erfolgt leistungsgerecht nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre vollständige aussagekräftige Bewerbung inklusive Anschreiben, Lebenslauf sowie Nachweis über den einschlägigen Berufs-/Studienabschluss mit Prädikatsbezeichnung. Die Unterlagen übersenden Sie bitte bis zum 13.12.2018 an den

Verbandsvorsitzenden des
Zweckverbandes Beilrode-Arzberg
– Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung –
Ernst-Thälmann-Str. 98
04886 Beilrode

oder per E-Mail an info@tazv-beilrode.de. Bitte übermitteln Sie die elektronischen Anlagen im pdf-Format. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Behlke unter der Telefonnummer 03421/773298-1.

Wir weisen auf § 11 Abs. 1 des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes hin, wonach wir zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens berechtigt sind. Sie können jederzeit Auskunft über Ihre Person betreffende Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten, die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, die Löschung von personenbezogenen Daten oder die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen sowie der Verarbeitung personenbezogener Daten widersprechen.

Wir bitten um Verständnis, dass die Bewerbungsunterlagen ohne ausreichend frankierten Rückumschlag nicht zurückgesandt werden können. Ihre Unterlagen liegen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens 4 Wochen zur Abholung an der o. g. Anschrift bereit. Alle Bewerbungsunterlagen werden danach gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.