Märchen unterm Eichenbaum im Triestewitzer Park am 4. September 2020

Am 4. September 2020 wird es wieder märchenhaft im Triestewitzer Park. Ab 18.00 Uhr begrüßt euch Märchenfee Lia unterm Eichenbaum. In ihrer roten „Kutsche“ hat sie allerhand Kostüme und Requisiten, die sie gern an kleine mutige Schauspieler verteilen möchte. Na, wer traut sich? Doch auch wer nicht mitspielen möchte, ist herzlich eingeladen und darf gespannt sein, wie Stroh zu Gold versponnen wird. Denn dieses Jahr steht „Rumpelstilzchen“ auf dem Programm.

Bevor sich der Vorhang öffnet, können sich die kleinen Schauspieler noch die Zeit beim Basteln vertreiben. Auch für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt. Der Abend endet mit einem Laternenumzug durch den Triestewitzer Park. Aufgrund der Trockenheit bitten wir auch in diesem Jahr wieder darum, keine Kerzen oder Fackeln zu verwenden.

Das Park-Aktiv und seine Mitstreitet laden herzlich ein und freuen sich auf viele Besucher!

Sanierung „Alte Schule“ Blumberg

Über das LEADER-Förderprogramm wurde 2019 das Blumberger Vereinshaus „Alte Schule“ saniert. Das Dach, die Fassade, Türen und Fenster sowie die Technischen Anlagen und der Schornstein wurden erneuert. Einweihung des „neuen“ Vereinsgebäudes erfolgte im Dezember.

Information zu den Elternbeiträgen Kita

Liebe Eltern,

die sächsische Staatsregierung hat am 1. Mai 2020 die Zahlung der Elternbeiträge neu geregelt.

Für Eltern, deren Kinder aktuell die Notbetreuung in unserer Einrichtung nicht in Anspruch nehmen, entfällt die Entrichtung der Elternbeiträge bis zum 24. Mai 2020.

Elternbeiträge fallen seit dem 20. April 2020 wieder an, wenn die Kinder von Eltern in systemrelevanten Berufen die Notbetreuung unserer Einrichtung nutzen.

Zur Information: Da der Freistaat Sachsen jedoch noch keine einheitliche Regelung zu den Berechnungsmodalitäten festgelegt hat, möchten wir Sie bitten, für den Monat Mai noch keine Zahlungen vorzunehmen; auch ein Bankeinzug erfolgt nicht.

Über die Modalitäten der nachträglichen Zahlung der Elternbeiträge auf dann einheitlicher Berechnungsgrundlage informieren wir Sie zeitnah.

Wir bitten um freundliche Beachtung.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

gez. Holger Reinboth

Informationen zu Maßnahmen gegen das Corona-Virus

Liebe Einwohner der Gemeinde Arzberg,

rasant vermehrt sich das Corona-Virus in der gesamten Welt und in Deutschland. Es macht auch nicht vorm Freistaat Sachsen und unserer Gemeinde Arzberg Halt.

Um eine weitere Ausbreitung der auch tödlich enden könnenden Lugenkrankheit einzudämmen, hat die Bundesregierung umfangreiche Maßnahmen eingeleitet; auch die sächsische Staatsregierung und das Landratsamt Nordsachsen haben nun am Freitag, 13.03.2020 sofortige Maßnahmen beschlossen, die auch in unserer Gemeinde gelten.

Unterrichtsfreie Zeit sowie Schließung von Schule und Kita:

Ab Montag, 16.03.2020 wird der Schulbetrieb in Sachsen ausgesetzt; die Schulpflicht ist aufgehoben. Es bleiben jedoch noch in dieser Woche unsere Grundschule und auch die Kita „Kastanienkids“ zu Betreuungszwecken geöffnet. Dann sollte eine familiäre Lösung zur Organisation der Kinderbetreuung gefunden sein. Alle Absprachen und Regelungen zu etwaigen Ausnahmen erfolgen mit den Verantwortlichen der jeweiligen Einrichtungen. https://www.bildung.sachsen.de/blog/index.php/2020/03/13/coronavirus-empfohlene-infektionsmassnahmen-an-schulen/

Absage von Veranstaltungen jeglicher Art:

Alle Veranstaltungen mit über 1.000 Besuchern werden abgesagt (oder verschoben). Eine Durchführung von öffentlichen oder auch nicht öffentlichen Veranstaltungen mit über 100 Teilnehmern ist dem Landratsamt anzuzeigen und aufwendig genehmigen zu lassen. https://www.landkreis-nordsachsen.de/infor_zum_coronavirus.html

Corona-Telefon: 03421 – 758 5555 / 758 5556 (alltags 8 – 16 Uhr)

Meldepflichten:

Wer Kontakt mit einem nachweislich an Corona Erkrankten hatte oder aus einem Corona-Risikogebiet eingereist ist, hat sich sofort beim Landratsamt Nordsachsen zu melden (Corona-Telefon). Thematische Esperten-Seiten: www.sms.sachsen.de und www.rki.de

Das sind gewaltige Einschnitte im gesamten öffentlichen aber auch im privaten Bereich. Haben Sie Verständnis für diese Maßnahmen: Es geht um Ihre und die Gesundheit Ihrer Familie und Mitmenschen. Minimieren Sie in der Zeit bis vorerst Ende April unnötige soziale Kontakte, verzichten Sie auf Reisen, beachten Sie vorbeugende Gesundheitsmaßnahmen, vermeiden Sie aber bitte Panikmache! Das sind machbare Voraussetzungen zur Bewältigung dieser noch nie dagewesenen gesamtglobalen Gesundhaitskrise.

Danke für Ihr Mitwirken! Alles Gute – und: Bleiben Sie gesund!

gez. Holger Reinboth

Arzberg, 15.03.2020

Sanierung Kegelbahn Triestewitz

Die Gemeinde Arzberg saniert mit LEADER-Mitteln im Jahr 2020 die Kegelanlage Triestewitz. Neben der kompletten Erneuerung der vierbahnigen Anlage werden Sanitär-, Elektro- und Trockenbauleistungen erbracht. Der Gesamtwert der Investition liegt bei rund 118.000 €; 75 % davon werden gefördert.

Gemeinderatssitzung

Die nächste Gemeinderatssitzung findet am 08.09.2020, um 19.00 Uhr im Ostelbischen Mehrgenerationenhaus Arzberg (O-M-A), Straße der Jugend 1 statt. Interessierte Bürger, die an der öffentlichen Sitzung teilnehmen möchten, bitten wir – aufgrund der derzeitigen Corona-Situation – um unbedingte vorherige Anmeldung im Gemeindeamt.

Im Monat August befindet sich der Gemeinderat in der Sommerpause, es findet keine Sitzung statt.

Angebot Wohnhäuser

Haben Sie Interesse am Kauf gemeindeeigener Wohngebäude in Arzberg, Nichtewitz, Blumberg, Stehla, Triestewitz, Adelwitz oder Tauschwitz?

Dann setzen Sie sich bitte mit der Verwaltungsgemeinschaft Beilrode, Frau Werner (Tel. 03421/7322264) in Verbindung. Sie steht Ihnen für weitere Auskünfte zur Verfügung.